Login Form

   

Zum Verein

Gemeinde Sulz

SulzerWappen
Gemeindewappen
 

Die ehemalige Gemeinde Sulz ist eine eigentliche Talgemeinde, ihre Gemarchungen reichen hoch vom Rhein unten bis hinauf auf den Schynberg, die Ampfernhöhe und den Cheisacher. Am 1. Januar 2010 erfolgte der Zusammenschluss mit der Gemeinde Laufenburg. Im flächenmässig grossen Ortsteil Sulz (1227ha), mit seinen rund 1'150 Einwohnern, spielt das Vereinsleben eine wichtige Rolle. Dabei ist der RV „Helvetia“ Sulz mit seinem breiten Angebot, nicht zuletzt aber auch mit seinen Aktivitäten zur Förderung des Nachwuchses, aus dem sportlichen Leben von Sulz nicht wegzudenken. Nicht nur Radsportbegeisterte schätzen das coupierte Gelände für ihre Trainingsfahrten, auch unzählige Hobby-RennfahrerInnen haben in den diversen Sulzer Strassensteigungen schon arg geschwitzt oder sich dann den Fahrtwind um die Ohren sausen lassen. Sulz, das mitten im Fricktal liegt, hat ein Einzugsgebiet, welches sich über die Gebiete Rheinfelden - Zurzach - Brugg erstreckt.

 

Radfahrerverein "Helvetia" Sulz

 Vereinsfahne
Vereinsfahnen
 

Der Radfahrerverein "Helvetia" Sulz wurde am 14. Dezember 1909 gegründet und zählt rund 140 Mitglieder. Damals standen in erster Linie sportliche Aktivitäten wie Korso und Mannschaftsfahren im Vordergrund. Im Laufe der Zeit vergrösserte sich das Programm. Wer Radrennsport betreiben will, der findet im RV Sulz volle Unterstützung. Aber auch Hobby- und Tourenfahrer finden im Verein ein reichhaltiges Angebot. Im Winter werden Hallen- und Lauftrainings sowie Biketouren organisiert. Im Sommer wird das Training an zwei bis drei Abenden in der Woche auf der Strasse abgehalten. Es werden aber auch Tages- und mehrtägige Touren für Hobby- sowie Rennfahrer durchgeführt. Wer seine Form mit den Rennfahrern messen will, kann dies an einem der Vereinsrennen wie Bergrennen, Endfahren oder Zeitfahren tun. 

Für den Nachwuchs gründete der RV Sulz 1974 die Jungradler (Radsportschule), welche sich vor wenigen Jahren mit der Nachwuchsabteilung des VMC Gansingen zusammen getan hat. Sicher ist Ihnen bekannt, dass der RV "Helvetia" Sulz seit einigen Jahren eine enorme Jugendarbeit leistet, ferner zu den besten Radsportschulen der Schweiz gehört und wir unsere Jugend sinnvoll zu fördern wissen. Unsere Radsportschule konnte schon sechs Mal den Schweizer-Meistertitel der Radsportschulen nach Sulz holen und verschiedene Radsportschüler wurden Schweizer-Meister ihres Jahrgangs. Unsere jungen Radsportler lernen aber nicht nur Velorennen zu fahren, sie müssen auch einen Geschicklichkeitsparcour absolvieren und lernen den Umgang im Strassenverkehr - eine grosse Aufgabe für unsere Jugendleiter der Radsportschule Sulz-Gansingen. Unserem Verein gehörten auch mehrere Spitzenfahrer in den verschiedensten Kategorien an, dies reicht bis zu Weltmeisterschaftstiteln. Der RV "Helvetia" Sulz zählt zu den bekanntesten Veloclubs im Aargau.

Der RV Sulz betreibt nicht nur Radrennsport, er organisiert auch Radrennsportveranstaltungen. Früher waren dies schon Fricktalische und Schweizerische Anlässe. Ab 1982 stand beim RV Sulz die Schynberg-Rundfahrt ganz oben auf dem Programm. Diese Rundfahrt hatte sich in den 90er-Jahren zu einer schweizerisch beliebten Radsportveranstaltung durchgekämpft. Heute beteiligt sich der RV „Helvetia“ Sulz gerne am regionalen Fricktaler Cup und führt in diesem Zusammenhang immer wieder Rennen wie das Fricktalische Mannschaftsfahren durch.

Der RV Sulz bietet seinen Mitgliedern nicht nur Sport. Nebenbei bietet der Verein den Mitgliedern auch Minigolf, Vereinsreisen und Sauserbummel – die Geselligkeit kommt also nicht zu kurz. Für die älteren Mitglieder, die sich etwas weniger aktiv geben wollen, bietet sich die Möglichkeit, sich der Veteranenvereinigung anzuschliessen. Diese Organisation versucht, ihren Anhängern ein geselliges Programm vorzulegen. Sie sehen, der RV Sulz versucht seinen Mitgliedern ein breites Programm anzubieten, sei dies für den Spitzensportler oder ganz einfach für diejenigen Personen, die etwas Abwechslung im eintönigen Alltag suchen. Wir sind bemüht, Ihnen allen ein geselliges und kameradschaftliches Umfeld zu schaffen.

 

Bilder aus alten Zeiten

 

gruender

 Gründer 1909

mannschaft1938

 Mannschaftsfahren 1938

reise1968

Mannschaftsfahren 1959

mannschaft1959

 Vereinsreise 1968

mannschaft1975

 Mannschaftsfahren 1975

   
© FB